Expertise

Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht

In Deutschland werden jedes Jahr schätzungsweise 200 bis 300 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt. Insbesondere bei umfangreichen Erbschaften kann die hieraus resultierende Erbschaftsteuerbelastung dazu führen, dass Teile des Vermögens zur Begleichung der Steuerschuld veräußert werden müssen.

Durch eine frühzeitige und umsichtige Erbschaftsteuerplanung lassen sich sowohl die im Todesfall anfallende Erbschaftsteuer als auch die damit einhergehenden Liquiditätsabflüsse auf ein hinnehmbares Maß reduzieren und eine erneute Besteuerung von bereits zuvor versteuertem Vermögen vermeiden.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein steueroptimiertes Konzept, welches sich, durch Erarbeitung einer passenden erbschaftsteuerlichen Gestaltung, nahtlos in Ihre Nachfolgeplanung einfügt.