Expertise

Kunstrecht

Der internationale Kunstmarkt ist in der letzten Dekade rasant gewachsen. Medienwirksame Auktionsrekorde und ein anhaltendes Niedrigzinsumfeld haben Kunstgegenstände und Kunstsammlungen, aber auch Sammlungen von Oldtimern und anderen Kulturgütern in den Fokus von Investoren gerückt. Zudem wird Kunst zunehmend als eigenständige Anlageklasse eingestuft. Ob passionierter Kunstliebhaber oder Investor, die Anschaffung, Erhaltung und Übertragung von Kunstgegenständen ist mit einer Vielzahl von rechtlichen Feinheiten und Fallstricken verbunden.

Wir stehen Ihnen beim Erwerb von Kunstgegenständen, aber auch bei der Ausgestaltung von Leihverträgen mit Museen oder in versicherungsrechtlichen Fragen zur Seite. Bei der Marktsondierung vermitteln wir Ihnen die Kontakte, die für den Erwerb von werthaltigen Kunstgegenständen unerlässlich sind.

Darüber hinaus erarbeiten wir mit Ihnen steueroptimierte Konzepte, um Kunst im Rahmen der Vermögensnachfolge steuerneutral auf die nächste Generation zu übertragen. Insbesondere aufgrund der Verschärfungen der Verschonungsmöglichkeiten von Betriebsvermögen gehören Kunstgegenstände zu den wenigen Gütern, welche steuerlich in vollem Umfang von der Schenkung- und Erbschaftsteuer befreit werden können. Die im Vorfeld erforderliche Abstimmung zum Erhalt der Steuerbefreiung, insbesondere die Vermittlung der richtigen Sachverständigen und Gutachter, übernehmen wir für Sie.